09.05.2017 -
Pressemitteilung: offener Brief an die Stadtverordneten der Stadt Geisenheim

Die Stadtverordnetenversammlung von Geisenheim wird am 18. Mai 2017 über den Teilplan Erneuerbare Energien zu der Fläche 2-414k einen Beschluss fassen.

Mit Lorch wäre Geisenheim bei einem positiven Beschluss die einzige Gemeinde, die sich der Solidargemeinschaft der Rheingauer Kommunen verweigert.

Pro Kulturlandschaft Rheingau hat deshalb in einem Offenen Brief an alle Stadtverordneten der Stadt Geisenheim appelliert, nach den Hochhäusern nicht einen weiteren Jahrhundertfehler zuzulassen.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie darüber berichten würden.

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Gänsler
1. Vorsitzender

Dateien zu diesem Artikel: