top of page

Statement im Wiesbadener Kurier zum Ergebnis des Bürgerentscheids in Kiedrich

10.06.2024


Gerhard Gänsler, Vorsitzender des Vereins Pro Kulturlandschaft Rheingau, begrüßte die Entscheidung der Kiedricher, keine Windräder im Wald haben zu wollen. Angesichts des Ergebnisses müsse jedoch auch Eltville neu gedacht werden, schrieb er auf Nachfrage dieser Zeitung. „Da die Vorrangflächen von Kiedrich und Eltville unmittelbar zusammen liegen, ist es nur logisch, dass auf beiden Flächen keine Windräder errichtet werden dürfen.“ Nach der fachlichen Stellungnahme in Kiedrich habe der Verein ein Trinkwassergutachten für Eltville erstellen lassen, das die gleiche Problematik aufweise. Dieses liege dem Eltviller Magistrat bereits vor.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page