© 2018 by Pro Kulturlandschaft Rheingau e.V.

Windkraft - nicht überall

Wir sagen: Windkraft da, wo sie hinpasst!
 

Nicht an jeder Stelle in Hessen müssen Windräder gebaut werden. Sie gehören dahin, wo viel Wind herrscht, das ist im Rheingau aber gar nicht der Fall. Und sie gehören nicht in den Wald, sondern auf freies Feld. Der Wald ist unsere Lebensgrundlage, er garantiert Luftaustausch, die Reinheit der Luft zum Atmen, er gibt Erholung und ist Lebensraum für unendlich viele Tiere.
 

Windräder gehören konzentriert auf gemeinsame Flächen, das spart Wege- und Kabelbau.
 

Der Wunsch, dass jede Gemeinde ihren eigenen Strom erzeugt und von anderen unabhängig ist, ist romantisch, aber abwegig: wenn kein Wind herrscht, wird auch kein Strom produziert. Also brauchen wir einen Verbund mit anderen, nur gemeinsam können wir dauerhaft und stabil Strom bereit stellen.